Foto von Vincenzo Malagoli von Pexels Foto von Vincenzo Malagoli von Pexels

08.03.2020 - Internationaler Frauentag im BÜZ Minden

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 08.03.2020 findet im BÜZ in Minden eine Veranstaltung des DGB statt. In diesem Rahmen tritt die Lesebühne Minden mit einem kurzen Kulturprogramm auf. Lassen Sie sich überraschen.

17.11.2019 - "Zeit"

Das diesjährige Programm „Zeit“ der Lesebühne Minden nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch das Thema Zeit.
Die selbstgeschriebenen Geschichten werden von den Autorinnen und Autoren in Szene gesetzt vorgetragen und werden ihnen neue Blickwinkel auf eines der kostbarsten Güter von uns Menschen bieten.
Mal heiter, mal entspannt und dann wieder aufregend, so wird ihre Zeit beim Leseabend der Lesebühne Minden.

15.11.2019 - "Zeit"

Das diesjährige Programm „Zeit“ der Lesebühne Minden nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch das Thema Zeit.
Die selbstgeschriebenen Geschichten werden von den Autorinnen und Autoren in Szene gesetzt vorgetragen und werden ihnen neue Blickwinkel auf eines der kostbarsten Güter von uns Menschen bieten.
Mal heiter, mal entspannt und dann wieder aufregend, so wird ihre Zeit beim Leseabend der Lesebühne Minden.

08.11.2019 - "Polychrom"

Die Autorinnen und Autoren der Lesebühne Minden laden herzlich zur inszenierten Lesung „Polychrom“ ein. In der Alten Brennerei in Hille wird das, anlässlich des 15jährigen Bestehens der Lesebühne geschaffene Programm noch einmal aufgeführt. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreicher Abend mit einem bunten Strauß Geschichten von 7 Autorinnen und Autoren.

12.10.2019 - Lange Nacht der Literatur

Im Rahmen der Langen Nacht der Literatur trat Lesebühnenmitglied Florian Fehring mit seiner Geschichte "Unmöglich zu Geigen" auf.

Kennen Sie diese Sprüche auch? „Geht nicht“, „Nicht machbar“, „Unmöglich!“, „Ausgeschlossen“, „Daraus wird nichts“, „Wo denkst du hin!“ Björn Fildon ist es leid, ständig diese Sätze, die seiner Meinung nach nichts als Ausreden sind, zu hören. Deshalb hat er seine Heimat verlassen, um zu beweisen, das alles möglich ist. Da trifft es sich gut, das er in der kleinen Stadt Fjorwege den Laden von Tiffa findet. Dort gibt es allerhand Dinge, die man für unmöglich halten würde. Unter anderem auch eine magische Geige, die, wenn man sie richtig spielt, alles möglich machen soll. Björn sieht seine Chance gekommen, allen Zweiflern zu beweisen, das alles möglich ist. Wenn er das dumme Ding nur spielen könnte...
Folgen Sie Björn in ein Abenteuer voller Phantasie, unglaublichen Dingen und kuriosen Menschen.

15.03.2019 - 7. WeserLeser Literaturfestival

Die Lesebühne Minden ist auf dem WeserLeser Festival 2019 vertreten. Das Programm für den 15.03.2019 sieht wie folgt aus:

  • 18.00 Uhr Start
  • 18.15 Uhr Eröffnung durch einen Vertreter der Stadt Minden
  • 18.30 bis 19.00 Uhr – Pfarrer i.R. Dr. Heinrich Winter
  • 19.10 bis 19.40 Uhr – Lesebühne Minde

Für die Lesebühne mit dabei sind Marita Schlüter und Florian Fehring.

10.02.2019 - 15 Jahre Lesebühne Minden

Am 10.02.2019 wird die Lesebühne Minden ihr Jubiläumsprogramm noch einmal im Bürgerhaus Porta Westfalica aufführen.

28.09.2018 - 15 Jahre Lesebühne Minden

Mit einer inszenierten Lesung feierte die Lesebühne Minden ihr 15 jähriges Bestehen mit ihnen.

16.09.2018 - 15 Jahre Lesebühne Minden

Mit einer inszenierten Lesung feierte die Lesebühne Minden ihr 15 jähriges Bestehen mit ihnen.